Nachrichten-Fabrik

Anzeige

Wenn Computer staatliche Aufgaben übernehmen

von Nachrichten-Fabrik.de, 11.01.2019, 12:13 Uhr

In München arbeitet die Firma IBM an einer lernfähigen Software, die z.B. helfen soll, Staus zu verhindern. Mit künstlicher Intelligenz könnte aber auch staatliches Handeln optimiert werden. Aber was sind die Risiken? In Österreich arbeitet die KI schon im Arbeitsamt und kategorisiert Menschen nach ihrer Brauchbarkeit – Frauen, Mütter, Behinderte haben schlechtere Karten. Führt die KI auch zu einem unmenschlichen Umgang?

Quelle: quer


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo