Nachrichten-Fabrik

Anzeige

Warum YouTube 2019 tot ist

von Nachrichten-Fabrik.de, 08.11.2018, 16:09 Uhr

Die Zahl 13 ist für die wenigsten Menschen eine Glückszahl. Abgesehen vom Autor dieser Zeilen, der am Freitag den 13. 13 Jahre alt wurde ...
Für Google bzw. YouTube ist die Zahl 13 in Verbindung mit der kommenden Neufassung des Artikel 13 des Urheberrechts in der Europäischen Union aber eine Horrorvision. Denn YouTube wäre dann für jeden einzelnen Urheberrechtsverstoß verantwortlich. YouTube wird also demzufolge auf Nummer sicher gehen und lieber einmal mehr löschen, als sich irgendeinem Rechtsrisiko auszusetzen. Und genau das könnte der Todesstoß für die Videoplattform sein.

Warum YouTube 2019 nicht tot ist

Quelle: Wissenswert


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo