Nachrichten-Fabrik

Anzeige

Royal Dutch Shell, BP und Co: DAS reicht, um die Aktienkurse und Ölpreise hüpfen zu lassen?!

von Fool.de, 04.01.2019, 09:01 Uhr

Das vergangene Börsenjahr 2018 war auch für gängige Ölaktien durchaus turbulent. Vor allem der deutlich schwächere Ölpreis in der zweiten Jahreshälfte ließ viele heißgeliebte Dividendenpapiere wie beispielsweise Royal Dutch Shell (WKN: A0ER6S) und BP (WKN: 850517) signifikant einbrechen. Das kostete auch Einkommensinvestoren so manche Nerven.

Trotz dieser Schwäche im vergangenen Jahr konnten die Ölpreise und mit ihnen die Ölaktien mit einem regelrechten Hüpfer von ca. 4 % im Tagesverlauf des ersten Handelstages ins neue Jahr starten. Werfen wir mal einen Blick auf das, was...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo