Nachrichten-Fabrik

Anzeige

Qualifizierungschancengesetz: Änderungen in der Arbeitslosenversicherung und im Hartz-IV-System

von O-Ton-Arbeitsmarkt.de, 14.09.2018, 14:01 Uhr

Bis Jahresende 2018 wird die Arbeitslosenversicherung einen Überschuss von 22,5 Milliarden Euro erwirtschaftet haben. Gleichzeitig gibt es immer weniger Arbeitslose in diesem System. Das Qualifizierungschancengesetz sieht nun vor, dass die Zuständigkeit der Arbeitslosenversicherung erweitert wird: Auf mehr Beschäftigte – und einen Teil der Arbeitslosen im Hartz-IV-System.

Das Qualifizierungschancengesetz weicht die Aufgabentrennung zwischen der Bundesagentur für Arbeit (BA) und den Jobcentern bei der Beratung und Vermittlung von Arbeitslosen auf. Das geht aus dem Referentenentwurf...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo